Kontakt

Gymnasium Burgdorf

Pestalozzistrasse 17

3400 Burgdorf

 

T: NEU: 031 638 03 00

E: sekretariatanti spam bot@gymburgdorfanti spam bot.ch

   

   
 
 

Gymnasiale Maturitätsausbildung

Das Ziel der gymnasialen Maturitätsausbildung besteht sowohl im Erwerb einer breitgefächerten und intellektuell anspruchsvollen Allgemeinbildung als auch in der Befähigung zur Aufnahme eines Hochschulstudiums. Als Grundlage für den Unterricht dient der kantonale Lehrplan.


Abgeschlossen wird der vierjährige Ausbildungsgang mit einer Prüfung gemäss den kantonalen Weisungen Maturitätsprüfung. Das Maturitätszeugnis berechtigt dazu, ein Studium in allen angebotenen Studiengängen an sämtlichen schweizerischen Universitäten und Hochschulen aufzunehmen, führt zu allen Lehrgängen der Lehrerinnen- und Lehrerbildung und ist ebenso eine ideale Voraussetzung für andere qualifizierte Ausbildungen.

 

Die Maturitätsausbildung enthält ein für alle Ausbildungswege verbindliches Grundausbildungsangebot (die sieben Grundlagenfächer oder Grundlagenbereiche) und ein breitgefächertes Wahlangebot. Im Zentrum dieses Wahlangebots stehen die  Schwerpunktfächer, eine weitere Wahlmöglichkeit bieten die Ergänzungsfächer .


Vor den Abschlussprüfungen reicht jede Absolventin und jeder Absolvent eine Maturaarbeit ein. 

 

 

Bildungsangebot

Am Gymnasium Burgdorf werden alle vom Kanton Bern vorgesehenen Schwerpunktfächer unter einem Dach angeboten.